Noch eine Woche

Eine Woche vor Ende der Nachfragebündelung sieht es eng aus. Etteln liegt zwar unangefochten mit 34% vorne, Alfen, Kirch- und Nordborchen liegen jedoch weiterhin unter 30%. Nutzt die Woche und sprecht mit euren Nachbarn! Ohne die notwendige Menge an Verträgen, wird es zumindest mit der Deutschen Glasfaser keinen Anschluss in Borchen geben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.